Spielraum

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Spielen im Einkaufszentrum mit dem Stadtteil Memory Spielen im Einkaufszentrum mit dem Stadtteil Memory

bedeutet, eine andere Sicht auf die Dinge einzunehmen, den vorhandenen Freiraum wahrzunehmen, ihn am besten spielerisch zu entdecken, sich damit auseinanderzusetzen, und ihn dann zu verändern, zu erweitern.

Unerwartete Spielräume sind im Stadtforscher Projekt möglich geworden. Als deutlich wurde, wie wichtig das Einkaufszentrum die Berliner Freiheit für die Kinder ist und welch phantastische Ideen sie für diesen besonderen Ort hatten haben sich viele Aktive im Stadtteil zusammengetan und das Fest Tohuwabohu – Kinder erobern die Freiheit - organisiert.

Letzte Änderung am Mittwoch, 03 Februar 2016 14:29

Das Neueste von Super User

Mehr in dieser Kategorie: « Freiraum Lebensraum »